Alle Artikel der Kategorie 'Wissenschaft'

RÄUSPERTSHOFEN(ur). Erkältungszeit: Die Nase läuft und auch die Mund- und Rachenschleimhaut sind hoch produktiv. Viele Kranke schnäuzen den Schleim in ein Taschentuch oder schlucken ihn einfach hinunter. Jetzt weist der Bundesverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte (BVHNO) auf diese Verschwendung eines wertvollen körpereigenen Heilstoffs hin. „Wer seinen Auswurf in einem mitgeführten Gefäß sammelt kann ihn wiederverwenden“, rät ein […]

STOCKHOLM(ur). Die Elemente Indium und Lanthan erhalten den diesjährigen Chemie-Nobelpreis. Seit ihrer Entdeckung Anfang des 20. Jahrhunderts haben die beiden chemischen Elemente im Rahmen von unzähligen Verbindungen und hochkomplexen Experimenten zusammengearbeitet und maßgeblich zur Weiterentwicklung des Fortschritts beigetragen, so die Begründung der Preisvergabe durch das Nobelpreiskomitee. Auch wenn die Auszeichnung sein Leben verändere, werde es […]

BAIERBRUNN(ur). Das gratis Gesundheitsmagazin Apotheken-Umschau bietet seinen Leserinnen und Lesern jetzt einen völlig neuen Service: Die Heftseiten ausgewählter Medizinthemen sind mit einem entsprechenden Wirkstoff getränkt. So enthält beispielsweise im aktuellen Heft der Artikel zum Thema Verdauungsstörungen ein neu auf dem Markt erhältliches Abführmittel. So kann der Beitrag gefaltet und gerollt als Zäpfchen eingeführt und die […]

LUCKENWALDE(ur). Forscher am Max-Planck-Institut für Wirklichkeitsoptimierung (WIRKS) haben herausgefunden, dass sich Silberfischchen (Lepisma saccharina) nicht zur Bekämpfung von Schnaken und anderen Stechmücken im Wohnraum eignen. Silberfischchen sind durch ihre eingeschränkte Flugfähigkeit insbesondere im Luftraum den Schnaken unterlegen. Nur wenige Silberfischchen ließen sich von den Forschern am WIRKS dahingehend trainieren, den Schnaken wirkungsvoll nachzustellen. Obwohl beide […]