Alle Artikel der Kategorie 'Wissenschaft'

Mit der neuen Funktion „BrainDrain“ wird in Kürze möglich sein, sein komplettes Gehirn auf Facebook downzuloaden. Dies hat Mark Zuckerberg im kalifornischen Palo Alto angekündigt. Zu den ersten Deutschen, die die neue Funktionalität erfolgreich getestet haben gehört Sepp Gastlhuber aus Obermoching. Nach dem Download visualisiert ein Algorithmus die enorme Datenmenge und wählt dazu ein Bild, […]

Der Rhein ist fünf Millionen Jahre älter als bekannt. Das haben jetzt Tübinger Wissenschaftler herausgefunden. Eine ähnlich große Fehleinschätzung zwischen Erscheinungsbild und Alter ist in der Archäologie bisher nur einem weiteren Fall bekannt. Aufgrund seines Äußeren hatten Paläontologen Keith Richards Alter lange auf etwa 400.000 Jahren geschätzt. Nun werden die Tübinger Wissenschaftler von Pharma-Unternehmen umworben: […]

Die Nutzung von Facebook kann laut einer Studie der Harvard University in derselben Hirnregion Befriedigung auslösen wie Sex. Paartherapeuten zeigen sich alarmiert. Wenn Facebook vom Gehirn mit Sex verwechselt wird, welche Art von Sex haben dann die Leute? Ist die verbreitete Flaute in den Betten damit zu erklären, dass die Männer vergeblich an der Frau […]

Orang-Utans können ein iPad bedienen. Das haben die Affen bei einem Experiment mit den Tablet-PCs von Apple im Zoo von Milwaukee im US-Bundesstatt Wisconsin unter Beweis gestellt. Berichte in Deutschland, bei dem mit Laptops ausgestatteten Affenstall müsse es sich um eine Ortsgruppenversammlung der Piratenpartei handeln, wurden umgehend dementiert. Ein Orang-Utan, dem die Tierpfleger die Benutzung […]