Alle Artikel der Kategorie 'Menschen'

LUCKENWALDE(ur). „Grüner wird’s nicht!“, „Führerschein gewonnen oder was!“ oder „Trag doch dein Auto!“ – derartige Schimpftiraden nehmen dem Autofahrer bald neuartige elektronische Assistenz-Systeme ab. Wissenschaftlern am Max-Planck-Institut für Realitätsverdünnung in Luckenwalde ist es jetzt gelungen, ein System zu entwickeln, das selbstständig fluchen kann. Das System analysiert mit Hilfe von Kameras das Fahrverhalten der anderen Autofahrer […]

WARSCHAU(ur). Die Polen, die sich im vergangenen Jahr auf die Suche nach dem sagenumwobenen, mit Gold beladenen Nazi-Panzerzug gemacht hatten, melden einen überraschenden Erfolg. „Wir haben einen Wagon mit einer riesigen, etwa ein hundert Kilogramm schweren Goldmünze gefunden“, sagt der Sprecher des Teams von Hobby-Schatzgräbern. Die Entdecker der Münze selbst waren gestern nicht zu sprechen, […]

Erste gefährliche Zecken-Berichte aufgetaucht

STECHEN(ur). Eine ländliche Region östlich von Freiburg meldet in diesem Jahr die ersten gefährlichen  Zecken-Berichte. Zecken-Berichte stellen laut des Deutschen Seuchenzentrums (DSZ) eine oft unterschätze Gefahr dar. Wer mit entsprechenden Zeitungsartikeln in Berührung kommt, kann sich mit unbegründeten Ängsten infizieren oder sogar eine panikartige Reaktion entwickeln. Bei der richtigen Entfernung eines Zecken-Berichts aus der Zeitung, […]

LUCKENWALDE(ur). Immer mehr Dicke auf der nördlichen Hälfte des Planeten bringen die Erdrotation zum Erlahmen. Ewiges Eis oberhalb einer Linie Marrakesch-Tokio-Los Angeles ist die Folge. Darauf weisen Geophysiker am Max Planck Institut für Realitätsverdünnung in Luckenwalde hin. „Umso dicker, desto langsamer, desto kälter“, bringt Prof. Dr. Cosmas Grabenheinrich die Gefahr auf den Punkt. Den direkten […]