Asylpaket III: Merkel fordert gerechte Verteilung von Nazis aus Sachsen auf alle Bundesländer

23. Februar 2016

HEIDENAU(ur). Insbesondere in Sachsen werden es immer mehr und Forderungen nach einer sicheren Unterbringung immer lauter: Jetzt hat Kanzlerin Merkel eine gerechte Verteilung von Rechtsradikalen und Rassisten auf alle Bundesländern angekündigt. Im Rahmen des Asylpakets III sollen zusammen mit den Bundesländern Verteilungsschlüssel festgelegt werden. Sichergestellt werden soll, dass die Rechten auch in ihnen fremden Bundesländern ihren Bedürfnissen angemessen untergebracht werden. Gesucht sind Unterbringungsstätten, wo die Rassisten grölend über das Gelände ziehen und ungestört Bierflaschen und Steine werfen können. (Archiv)

Politik

Kommentare sind geschlossen.