Auch manipuliert: WM `74 muss wiederholt werden – Beckenbauer und Schwarzenbeck beginnen Aufbautraining

10. November 2015

ZÜRICH(ur). Bei der WM 2006 steht eine Klärung noch aus, klar gestellt hat aber nun die Fifa, dass aufgrund von Manipulationen die Fußballweltmeisterschaft von 1974 in Deutschland wiederholt werden muss. Franz Beckenbauer, Georg Schwarzenbeck, Sepp Maier, Paul Breitner und weitere noch lebende Spieler der Weltmeisterschafts-Elf haben mit ersten Aufbautrainings begonnen. Die Spiele der Endrunde sollen im Frühjahr auf dem Anwesen einer Münchner Seniorenresidenz stattfinden. Eine Absage wird von Offensivspieler Heinz Flohe, „Flocke“, erwartet, da er bereits 2013 gestorben ist.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.