Bundestrojaner soll Flüchtlinge stoppen: Bereits in Österreich „Sie haben Ihr Ziel erreicht“

3. November 2015

MÜNCHEN(ur). Um die Flüchtlingsströme einzudämmen will die Bundesregierung offenbar einen Software-Trojaner für Navigations- und Ortungssysteme in Umlauf bringen. Wird „Deutschland“ als Ziel eingeben informiert das System bereits in Österreich „Sie haben Ihr Ziel erreicht“. Personen, die sich weiter in Richtung Deutschland bewegen, erhalten von ihrem Smartphone den Hinweis „Bitte wenden“. Nach nicht bestätigten Berichten wird der Trojaner vom Bundesnachrichtendienst in Pullach unter Federführung des bayerischen Staatsministeriums entwickelt.

Politik

Kommentare sind geschlossen.