Mutige Entscheidung: Heino will sich Sonnenbrille entfernen lassen

25. März 2015

BAD MÜNSTEREIFEL(ur). Angelina Jolie hat sich die Eierstöcke entfernen lassen, jetzt trifft auch ein deutscher Künstler eine mutige Entscheidung: Aus Angst bis ans Ende seines Lebens als Sänger deutscher Volkslieder zu gelten will sich Heino die Sonnenbrille entfernen lassen. Dies machte der Schlagerbarde jetzt im Fachmagazin „Frau im Spiegel“ publik. Bei einer Untersuchung seines Bekanntheitswerts war bei Heino ein stark erhöhtes Risiko, bis zu seinem Tod als Schnulzenheini wahrgenommen zu werden, festgestellt worden. „Die Gefahr ist noch nicht vollends gebannt“, so der Sänger. Er bereite sich innerlich bereits darauf vor, dass er sich womöglich auch noch die Haare färben lassen muss. Der Eingriff zur Entfernung der Brille soll vom renommierten Experten Prof. Dr. Fielmann vorgenommen werden. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Heino den Rollkragenpulli entfernen lassen und einer Heavy-Metal-Therapie unterzogen.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.