IS bekennt sich zu Kandidatenauswahl von „The Voice Kids“

27. Februar 2015

MOSSUL(ur). Die Grausamkeiten des Islamischen Staats nehmen kein Ende: Jetzt hat sich die Terror-Miliz dazu bekannt, die Auswahl der Teilnehmer der Casting-Show „The Voice Kids“ bestimmt zu haben. Der Anschlag, mit dem die Terrororganisation ein weiteres Mal gezielt westliches Kulturgut zerstört, ist für heute Abend geplant (Sat1, 20.15 Uhr). Ein Video, das die Extremisten im Internet veröffentlichten, zeigt die Voice-Kids-Teilnehmer Linnea, Noah-Levi, Anna und Joel. Experten rechnen mit einer irreparablen Beschädigung Jahrhunderte alter nationaler Gesangskultur. Immer wieder versklavt der IS Kinder und instrumentalisiert sie für seine Zwecke.

Politik

Kommentare sind geschlossen.