Boxen: K.o.-Tropfen gewinnen WM-Titel

5. Februar 2015

LAS VEGAS(ur). Die K.o.-Tropfen der Firma Outknock haben Box-Geschichte geschrieben: Im Kampf gegen Rirko Mashoni, den amtierenden Weltmeister im Cruiser-Gewicht, entschieden die Tropfen den Kampf bereits nach wenigen Sekunden für sich. Mashoni hatte gleich zu Beginn der ersten Runde zu einem seiner berüchtigten Schlaghagel angesetzt, mit einem satten Volltreffer schickten ihn die Tropfen aber noch schneller auf die Bretter. Für die K.o.-Tropfen sind es der erste Titelgewinn, nachdem sie vorher nur in einer Disco in Wuppertal zum Einsatz gekommen waren. Viele Mashoni-Fans zeigten sich enttäuscht darüber, dass ihr Idol von einem kleinen unscheinbaren Fläschchen bezwungen wurde. „Es kommt aufs Team an“, betonte dagegen ein Sprecher von Outknock, „ein Tropfen alleine hätte das sicher nicht geschafft.“

Menschen

Kommentare sind geschlossen.