Sven Plöger wird deutscher Punxsutawney Phil

3. Februar 2015

BERLIN(ur). Wird Sven Plöger, wenn er am Groundhog-Day aus seinem Haus heraustritt, seinen Schatten sehen? Künftig wird der ARD-Wetter-Moderator so immer am 2. Februar des Jahres exakt vorhersagen, ob wir uns auf weitere sechs Wochen Winter einstellen müssen. „Ich bin stolz, Deutschlands erstes und einziges Wetter-Murmeltier zu sein“, so Plöger in einer ersten Stellungnahme nach seiner Wahl durch die Deutsche Groundhog-Association (GRUGA). Sollte der Moderator („Wetter vor acht“) am Groundhog-Day-Morgen nicht von selbst auf die Straße treten, so legen es die GRUGA-Statuten fest, wird er von den Tagesschau-Sprecherinnen Susanne Daubner und Judith Rakers aus dem Bett gezogen.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.