Luxus-Camping boomt: Ansturm auf neues Format „Hotel“

22. Januar 2015

STUTTGART(ur). Camping mit allem denkbaren Komfort, das ist der neuste Trend auf der Tourismusmesse CMT. Auf besonderes großes Interesse stößt bei Campingfans, die auf keine Annehmlichkeit verzichten möchten, das neue Angebotsformat „Hotel“. „Im Hotel regnet es nicht, man muss nicht lange sein Zelt aufbauen oder einen Stellplatz für den Caravan suchen und nicht selber kochen – perfekt!“, freut sich etwa Karl-Heinz Dröppel. Er hat zusammen mit seiner Frau jahrelang den Urlaub im Freien verbracht. „Camhotelling“ heißt der allerneueste Trend. Gegen einen meist nur geringen „Indoor-Camping“-Aufschlag erlauben inzwischen viele Hotels Campingfans, ihr Zelt im Hotelzimmer aufzustellen.

Wirtschaft

Kommentare sind geschlossen.