Bonus-Punkte bei Ryanair für jede selbstgeflogene Meile

2. Januar 2015

[LONDON.ur] Wer das Flugzeug selbst fliegt kann bei der Billigfluglinie Ryanair ab 2015 Bonusmeilen sammeln. Teilnehmen am Bonus-Meilen-Programm kann jeder, der in etwa weiß wo Norden ist. Damit will Ryanair-Chef Michael O’Leary Personalkosten sparen und die Flugpreise weiter senken. Zudem plant die Fluggesellschaft, die teuren Toiletten in den Flugzeugen abzuschaffen. Künftig werde nur noch Personen erlaubt an Bord zu gehen, die nachweislich mindestens zehn Stunden den Stuhl verhalten können, teilt Ryanair mit.  O’Leary zeigt sich zuversichtlich. Selbst wenn die neuen Pläne zur Kostenreduktion nicht griffen, könne die Fluggesellschaft immer noch auf die ultimative Sparmaßnahme zurückgreifen. Dann lege man die Strecken per Bus zurück.

Wirtschaft

Kommentare sind geschlossen.