Ring aus "Herr der Ringe" ursprünglich Donut

29. Dezember 2014

BOURNEMOUTH(ur). Der Ring in dem Fantasy-Roman „Der Herr der Ringe“ war ursprünglich ein Schoko-Vanille-Donut. Auf dem Dachboden des Elternhauses von Ringe-Autor John R. R. Tolkien ist jetzt das Ursprungsmanuskript des Romans mit dem Titel „Der Herr der Donuts – die Rückkehr des Konditors“ gefunden worden. Anders als in der späteren Fassung treffen zu Beginn des Manuskripts die Hobbits in einer Bäckerei Gandalf wieder, der berichtet, dass ihm ein Krapfen aus Hefeteig misslungen sei. Er wolle nun Fleischer werden. Es wird eine Ratssitzung abgehalten in der Abgesandte der Elben, Zwerge und der Konditor-Innung beraten, wer den Großen Missratenen Donut essen darf. Nach langer Diskussion wird beschlossen, dass eine Gruppe aus neun Gefährten den Großen Missratenen Donut in den Großen Ofen werfen soll, wo er einst geschaffen wurde. Nur dieses Feuer kann den Donut zerstören.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.