Saudi-Arabien: Gesäß-Burka für Handwerker-Dekolleté wird Pflicht

23. September 2014

RIAD(ur). Auch Männer sollen in Saudi-Arabien nicht zu viel Haut zeigen. Erstmals hat die Kulturbehörde des Landes eine Kleidervorschrift für Männer erlassen. Betroffen sind insbesondere Installateure und Klempner. Sie müssen künftig während der Arbeit beim Kunden eine Gesäß-Burka tragen, um das „Klempner-Dekolleté“ zu verbergen. Damit wenden sich die Behörden gegen das weitverbreite unfreiwillige Zeigen der Pobacken in zu engen Hosen in vorgebeugter oder sitzender Haltung. „Niemand will das sehen, gerade und vor allem nicht der Prophet“, so ein Sprecher der Sittenpolizei.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.