Nervenkitzel pur: Jochen Schweizer nimmt „Flug über Krisengebiet“ ins Angebot

24. Juli 2014

DONEZK(ur). Die Jochen Schweizer GmbH, in Deutschland Marktführer für Erlebnisse und Erlebnisgeschenke, hat Rundflüge über Donezk, Tel Aviv und Damaskus in ihr Angebot aufgenommen. Mit dem Gutschein für einen „Flug über Krisengebiet“ garantiert das Unternehmen ein „adrenalingeladenes Abenteuer“. Der Event-Anbieter verspricht „einen Nervenkitzel durch realen Beschuss von Bodentruppen“. Sollten während des Fluges gerade keine Kampfhandlung stattfinden, übernehmen örtliche Subunternehmen von Jochen Schweizer den Beschuss. Alle Krisengebiets-Flüge sind nur gegen Vorkasse buchbar, im Preis ist nur die Anreise inbegriffen. Der Gutschein ist auch als „Abschiedsgeschenk“ erhältlich.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.