Blauer „Glücks“-Pullover von Löw wird Nationaltrikot

20. Mai 2014

ZÜRICH(ur). Grünes Licht für den blauen Pullover: Der bei der WM 2010 in Südafrika als Glücksbringer berühmt gewordene blaue Kaschmir-Pullover von Jogi Löw wird Nationaltrikot der deutschen Mannschaft bei der WM in Brasilien. Dies hat der Weltfußballverband FIFA bestätigt. „Ich bin froh, dass die FIFA die Sonderregelung möglich gemacht hat“, so Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm, „nach den Verletzungen von vielen Stammspielern ist der Glückspulli unsere letzte Chance“. Der DFB hat angekündigt, sollte bei der WM ein frühzeitiges Aus drohen, werde die Mannschaft zudem mit Löws Glücks-Unterwäsche ausgestattet. In einem Slip der Marke Schiesser (Model Supermini mint, Feinripp, Eingriff links), war Löw 1971 mit dem TuS Schöngau in die Regionalliga aufgestiegen. V-Ausschnitt-Pullover und Supermini-Slip bietet der Verband ab sofort als offizielle DFB-Fanartikel auf seiner Website zum Kauf an.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.