Schnarchen häufigste Sollburchstelle in Beziehungen

31. Dezember 2013

MÜNCHEN(ur). Die Organisation “Greenpeace” geht davon aus, dass Hersteller in ihre Produkte Sollbruchstellen einbauen, damit diese schneller kaputtgehen und Verbraucher gezwungen sind, mehr zu konsumieren. Dadurch wachsen die Müllberge. Paartherapeuten bestätigen dies. Seitensprünge, Schnarchen, die Fußballbundesliga und Fußschweiß sind in vielen Beziehungen eingebaut, damit diese schneller zu Bruch gehen. So stapelt sich bei Freunden und Bekannten abgeladener Beziehungsmüll. Experten vermuten, dass Ex-Partner und Single-Reisen-Anbieter hinter den Sollbruch-Stellen in den Beziehungen stecken könnten. Neue Partner sollten vor Gebrauch genau nach anfälligen Stellen abgesucht und gegebenenfalls an den oder die Ex zurückgeben werden.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.