Familie genießt weiße Weihnacht im Wohnzimmer

12. Dezember 2013

KALTENBRUNN(ur). Weiße Weihnacht, der strenger Frost verwandelt alles in eine wunderbare Glitzerwelt. Was bedingt durch den Klimawandel immer seltener vorkommt macht jetzt die Firma Linde wahr. Pünktlich zu Weihnachten bietet das Unternehmen ein mobiles Kühlaggregat mit dem das Wohnzimmer in wenigen Minuten auf minus 20 Grad heruntergekühlt werden kann. „Der Christbaum, das Weihnachtsgesteck, der Stollen – alles war im Nu in eine zauberhaft funkelnde Eisschicht gehüllt“, freut sich Achim Sapperlot, der das Kühlaggregat getestet hat. Die winterlich friedvolle Atmosphäre im Wohnzimmer der Familie ist mit Händen zu greifen. Die Eltern sitzen sich gegenseitig wärmend, eingepackt in Mantel und Schal auf dem Sofa, die Kinder laufen auf dem gefrorenen Parkettboden um den Christbaum Schlittschuh. Nur Hansi zwitschert nicht mehr, bedauert Familienvater Sapperlot. An den Wellensittich hatte die Familie beim Start der Frostaktion nicht gedacht.

Wirtschaft

Kommentare sind geschlossen.