Germany’s next Topmodels künftig mit Burka

6. November 2013

KÖLN(ur). Bei der nächsten Staffel von Germany’s next Topmodel (GNTM) werden die Teilnehmerinnen ausschließlich ganzkörperverhüllt in einer Art Burka auftreten. Dies teilt der Sender ProSieben mit. So soll für die Nachwuchsmodels eine absolute Chancengleichheit bei der Castingshow gewährleistet werden. Der Sender reagiert damit auf Kritik an der Jury und der Moderatorin Heidi Klum. Immer wieder waren Kandidatinnen in die Endrunde und bis auf das Siegerpodest gekommen, die den einen besser gefielen als den anderen. „Von den Teilnehmerinnen wird nicht nur nichts zu sehen sein, selbstverständlich werden sie auch nichts sagen“, versichert Heidi Klum im Vorfeld der neunten Ausgabe von GNTM. Die Mehrzahl der Bewerberinnen für die Show sehen in dem neuen Verfahren eine faire Regelung. „Schließlich kann ich nichts dafür, dass ich besser aussehe als all die anderen“, so etwa Jasmin B. aus Grevenbroich.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.