Männer: Arme immer länger

12. September 2013

LUCKENWALDE(ur). Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern sind geringer als angenommen. Das haben Forscher am Max Planck Institut für Realitätsverdünnung in Luckenwalde herausgefunden. So lassen auch immer mehr Männer schönheits- bzw. plastisch-chirurgische Eingriffe vornehmen. Beim Mann steht die Verlängerung eines bestimmten Körperteils hoch im Kurs. Nach einer OP genießen es viele eher niedrige Männer mit dem verlängerten Arm auch an die oberen Regale zu kommen. Eine weitere Übereinstimmung gibt es nach Angaben der Wissenschaftler zudem bei der Dauer des Vorspiels. Frauen wie Männer bevorzugen hier eine Zeitspanne von 30. Frauen allerdings Minuten, Männer Sekunden. Für viele Männer ist die Fahrt von der Kneipe zu ihr in die Wohnung bereits Vorspiel genug.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.