Schnaken-Plage: Keine Rettung durch Silberfischchen

18. August 2013

LUCKENWALDE(ur). Forscher am Max-Planck-Institut für Wirklichkeitsoptimierung (WIRKS) haben herausgefunden, dass sich Silberfischchen (Lepisma saccharina) nicht zur Bekämpfung von Schnaken und anderen Stechmücken im Wohnraum eignen. Silberfischchen sind durch ihre eingeschränkte Flugfähigkeit insbesondere im Luftraum den Schnaken unterlegen. Nur wenige Silberfischchen ließen sich von den Forschern am WIRKS dahingehend trainieren, den Schnaken wirkungsvoll nachzustellen. Obwohl beide Insektenarten nachtaktiv sind, so eine Entdeckung der MIRKS-Forscher, werden Silberfischchen äußerst selten von Schnaken gestochen. Die Hoffnung, diesen Umstand umgekehrt gegen die Schnaken nutzen zu können, hat sich nun für die Wissenschaftler am MIRKS zerschlagen.

Wissenschaft

Kommentare sind geschlossen.