Teile des Internets wegen Sommer geschlossen

17. Juli 2013

INTERNET(ur). Wegen des derzeit schönen Wetters sind Teile des Internets vorübergehend geschlossen worden. Dies teilt die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) mit. Internetseiten rund um Themen wie Sauna, Heizdecken und Glühwein seien derzeit so wenig besucht, dass sich die Aufrechterhaltung der Informationsangebote nicht lohne. ICANN hat daher Mitarbeiter, die für die technische und inhaltliche Betreuung der entsprechenden Seiten zuständig sind, in den Urlaub geschickt. Webseiten wie zum Beispiel www.sauna-traeume.de  oder www.gluehweine.de sind bereits seit Beginn des Hochs, das seit rund einer Woche stabil über Mitteleuropa liegt, nicht mehr erreichbar.

Wirtschaft

Kommentare sind geschlossen.