Dementer Exhibitionist: Knie entblößt

23. Juni 2013

SCHWEINFURT(ur). In Schweinfurt ist ein offenbar geistig verwirrter Exhibitionist mehrmals aus einem Gebüsch hervorgetreten und hat vor jungen Frauen sein Knie entblößt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen aktenkundigen 64-Jährigen, der an einer fortgeschrittenen Demenz leidet. An Vergesslichkeit und anderen Symptomen der Demenz leiden immer mehr bereits psychisch kranke Menschen. In Klagenfurt wurde jetzt eine 72-Jährige Kauf-Süchtige festgenommen, die einen dreizehn Meter langen Einkaufszettel mit sich führte. Schizophrene können sich oft nicht erinnern, welche ihre zweite Persönlichkeit war und geraten so noch mehr in Verwirrung.

Menschen

Kommentare sind geschlossen.