Herr der Ringe Ring war ursprünglich Donut

15. Mai 2013

BOURNEMOUTH(ur). Der Ring in dem Fantasy-Roman „Der Herr der Ringe“ war ursprünglich ein Schoko-Vanille-Donut. Auf dem Dachboden des Elternhauses von Ringe-Autor John R. R. Tolkien ist jetzt das Ursprungsmanuskript des Roman mit dem Titel „Der Herr der Donuts“ gefunden worden. Anders als in der späteren Fassung treffen zu Beginn des Manuskripts die Hobbits in einer Bäckerei Gandalf wieder, der berichtet, dass ihm ein Krapfen aus Hefeteig misslungen sei und er nun Fleischer werden wolle. Es wird eine Ratssitzung abgehalten, in der Abgesandte der Elben, Zwerge und Konditor-Innung beraten, wer den Missratenen Donat essen darf. Nach langer Diskussion wird beschlossen, dass eine Gruppe aus neun Gefährten den Missratenen Donut in den Großen Ofen werfen soll, wo er einst geschaffen wurde. Nur dieses Feuer kann den Missratenen Donut zerstören. Wie das gefundene Manuskript zeigt,hat Tolkien im nachhinein  „Donut“ mit „Ring“ ersetzt.

Menschen

4 Kommentare → “Herr der Ringe Ring war ursprünglich Donut”

  1. Michael Kors bags 7 Jahrs ago  

    See him that worried Michael Kors bags http://cheapmulberrysomerset.webs.com/

  2. Gucci bags 7 Jahrs ago  

    Was some to tiredly return to own small room, soon started tidying up thing, thoughted of that small guy at the moment incredibly and still just the hospital is foolish, his heart has no since of a burst of piercing. Gucci bags http://www.hrtang.com.cn/hr/new/louisvuitton.html

  3. hackett uk 7 Jahrs ago  

    Herr der Ringe Ring war ursprünglich Donut

  4. jcpenney formal gowns 7 Jahrs ago  

    The article you have written is brilliant. Your information is very well founded and presented in such a convincing way. I have read many articles on this subject, but by far, yours is the best.