Wolken ziehen vorüber

27. Januar 2012

Mit einer Lichtdecke will das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation die Stimmung im Büro aufhellen. Die Leuchten ahmen die Lichtverhältnisse nach, die vorbeiziehende Wolken erzeugen. Dadurch soll der Eindruck vermittelt werden, man sitzt draußen. Ob die erhoffte Wirkung eintritt, dass die Angestellten dadurch wacher und konzentrierter sind, ist fraglich. Man muss mit dem Gegenteil rechnen. Die Lampen könnten Panik auslösen. Wer in leichtem Büro-Outfit und dazu noch zur aktuellen winterlichen Jahreszeit das Gefühl entwickelt, draußen zu sitzen, wird alles daran setzen, wieder reinzukommen – und dann feststellen, dass er schon drin ist. Wer wirklich rausgeht und wieder reinkommt, wird er gar keinen Unterschied merken. Vielleicht hätten die Erfindergenies beim Fraunhofer-Institut mal einen langen Spaziergang machen sollen.

Menschen

2 Kommentare → “Wolken ziehen vorüber”

  1. chanel store 7 Jahrs ago  

    I am continually searching online for tips that can help me. Thank you!

  2. hackett sale 7 Jahrs ago  

    Wolken ziehen vorüber